Limonade selber machen: Die fruchtige sommerliche Erfrischung

Den strahlenden Sonnenschein und die warmen Tage genießen, Spaß am See haben, abends im Garten bei lauen Temperaturen grillen – für die meisten unter uns ist der Sommer die bevorzugte Jahreszeit.
Und wer kann es ihnen verdenken? Nach Monaten endlich wieder Tag und Abend draußen verbringen, sich in der Sonne räkeln und zur Abkühlung einen Sprung in’s kalte Nass wagen! Worauf aber bei solchen Temperaturen keinesfalls vergessen werden darf: Unbedingt genug trinken! Dein Kreislauf und gesamter Organismus wird es Dir danken!

Mit unserer hausgemachten Beerenlimonade ist das allerdings kein Problem mehr – einmal probiert, möchtest Du gar nicht mehr aufhören zu trinken! Falls also auch Dir die Hitze ziemlich zu schaffen macht, solltest Du unbedingt unsere neueste Kreation versuchen:

Limonade selber machen: Früchtetee, Limette und gekühlte Beeren sorgen für die extra Erfrischung an heißen Sommertagen!

Limonade selber machen – mit Beeren, Kirschen und Limette:

Zutaten:

150g Beeren und Früchte, je nach Geschmack – z.B. Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen, etc. (frisch oder gefroren)

Saft einer Limette

30ml Wasser

20 ml Bio-Früchtetee

Limettenscheiben und Minzeblätter als Deko

Frische Beeren je nach Geschmack

Zubereitung:

Die Zutaten in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen. Danach pürieren und danach in eine Schüssel sieben. Diese beiseite stellen und abkühlen lassen.

Den Früchte-“Sirup” danach mit gekühltem Sprudelwasser, einigen frischen Beeren, Limettenscheiben, Minze und Eiswürfel in eine Karaffe füllen und genießen.

Du siehst: So einfach und schnell kannst Du erfrischende Limonade selber machen und sparst dabei noch Plastikflaschen!

Weitere fruchtige Inspirationen findest Du in unserer Rezeptkategorie auf dem Blog!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.