Nachhaltiges Hundezubehör: Hier wirst Du fündig!

Ich fertige meine Leinen und Halsbänder für Bjarki mittlerweile am liebsten selbst. Warum? Es ist in der Tat nicht einfach, fair produziertes und nachhaltiges Hundezubehör zu finden. Wenn es dann als Studentin auch noch leistbar sein soll, wird’s umso schwieriger. Nach ein wenig Recherche bin ich nun auf einige Onlineshops und Labels gestoßen, die genau solches Hundezubehör anbieten. In diesem Beitrag stelle ich Dir meine Top 3 vor.*

Wenn man sich mit Nachhaltigkeit auseinandersetzt und auch versucht, weitestgehend ökologisch bewusste Entscheidungen im Alltag zu treffen, stößt man des Öfteren auf seine Grenzen. In Sachen Hundezubehör ging es mir vor Kurzem genau so. Einerseits sollten die Sachen, die ich für Bjarki benötige funktionell sein, andererseits aber auch fair und/oder nachhaltig produziert. Zudem schick, langlebig, etc. – ach, man kann eben nicht alles haben! Oder?

Ich habe mich auf die Suche nach den besten Vertretern der Kategorie „Nachhaltiges Hundezubehör“ begeben und möchte Dir meine Top 3 im Folgenden präsentieren:

Öko-Hundezubehör von Puppy & Prince:

Nachhaltiges Hundezubehör Puppy and Prince aus Wien Sophisticated Sisters Lifestyle Blog Vienna Austria Wien
Foto-Credit: Puppy & Prince

Puppy & Prince ist ein deutscher Onlineshop für alle erdenklichen Arten von Hunde- und Katzenzubehör.
Das breite Sortiment hält auch Produkte unter der Kategorie „ÖKO Zubehör“ bereit: Dort gibt es alles, was das Herz vom nachhaltig agierenden Herrli und Frauli höher schlagen lässt. Wunderschöne handgefertigte Leinen aus Segeltau treffen auf schadstofffreies Spielzeug und Naturkosmetik für die Fellpflege. Hier bleiben wirklich keine Wünsche offen. Die Preise sind meines Erachtens angemessen und auch für Studenten wie mich durchaus leistbar.
Hier erinnere ich immer gerne an meine liebste „Moralpredigt“: Lieber ein oder zwei hochwertige, langlebige Teile als dutzende, die nach ein paar Mal Verwenden schon den Geist aufgeben.

Veganes und nachhaltiges Halsbänder und Leinen von myluni

Nachhaltiges Hundezubehör Herr Karl aus Wien Sophisticated Sisters Lifestyle Blog Vienna Austria Wien
Foto-Credit: myluni

Erst vor wenigen Tagen bin ich auf den Onlineshop der kleinen Manufaktur myluni gestoßen. Das Label aus Kiel achtet bei der Fertigung ihres Hundezubehörs auf umweltschonende Materialien natürlichen Ursprungs, falls möglich auch in Bio-Qualität und Öko-Text-zertifiziert. Zudem wird bewusst auf die Verwendung tierischer Produkte, wie Leder, verzichtet. Alle Kollektionen werden in Kleinserien in Handarbeit gefertigt.
Besonders angetan hat es mir die Hanf-Kollektion im Onlineshop von myluni. Hanf ist eine weiche, robuste Naturfaser, die eine natürliche Resistenz gegen Schimmel und andere Umwelteinflüsse aufweist. Die Halsbänder gibt es in unterschiedlichen Ausführungen – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Auch von den schönen natürlichen Leinen aus Hanfkordel, die in der Waschmaschine waschbar sind, bin ich sehr begeistert.

Herr Karl: Fair produziertes Hundezubehör aus Wien

Nachhaltiges Hundezubehör Herr Karl aus Wien Sophisticated Sisters Lifestyle Blog Vienna Austria Wien
Foto-Credit: Herr Karl

Absolute Hundeliebhaber, denen eine transparente Fertigungskette ihrer Produkte am Herzen liegt und deren Motto #nodeadanimalsonaliveones lautet, sind die Gründer des österreichischen Hundezubehör-Labels Herr Karl. Kein Kitsch, sondern hochwertige, funktionelle und schicke Produkte sind im überschaubaren Onlineshop von Herr Karl erhältlich.
Die Auswahl ist zwar recht klein, aber dafür umso toller: Ich war gleich angetan von den farbenfrohen Halsbändern und Leinen aus veganem Leder und den wunderschönen Hundebetten. Die Produkte von Herr Karl werden zu 100 % in Österreich gefertigt.

 

*Anzeige: Werbung, weil Markennennung

Kommentar verfassen