Gebrannte Walnüsse selber machen

Knackig und köstlich: Walnüsse sind ein äußerst beliebter Snack. In diesem Beitrag zeigen wir Dir, wie Du die gesunde Nuss weihnachtlich zubereiten kannst: Gebrannte Walnüsse selber machen mit Zimt und Vanillezucker – hier kommt unser erstes Advent-Rezept. Schon lange ist bekannt: Nüsse enthalten zwar recht viel Fett – können aber trotzdem oder gerade deshalb einen großen Beitrag zu unserer Gesundheit leisten. So ist z.B. das Verhältnis der herzgesunden Fettsäuren Alpha-Linolensäure (Omega 3) und Alpha-Linolsäure (Omega 6) in Walnüssen zueinander mit eins zu vier optimal. Schon rund 30 Gramm Walnüsse pro Tag können das „schlechte“ Cholesterin LDL senken und damit das Herz gesund erhalten. Die positive gesundheitliche Wirkung von Omega-3-Fettsäuren im Blut ist schon in vielen Untersuchungen nachgewiesen worden. Das hat sogar die amerikanische Gesundheitsbehörde – die FDA (U.S. Food and Drug Administration), die über die Zulassung von Arzneimitteln entscheidet – überzeugt, den gesundheitlichen Nutzen von Walnüssen offiziell zu bestätigen.

Walnüsse in der Küche: Vielseitig einsetzbar

Walnüsse sind schon seit Längerem ein fixer Bestandteil meines täglichen Speiseplans: So werte ich damit gerne meine Müslis auf oder verarbeite sie in Smoothies, um diesen ein paar gesunde Fette hinzuzufügen. Walnüsse harmonieren aber auch bestens mit Salaten – oder leicht geröstet und gesalzen als Beilage gemeinsam mit Gemüse zu den verschiedensten Gerichten. Auch als Backzutat sind sie geeignet. In unserem weihnachtlichen Rezept haben wir Walnüsse in Anlehnung an die beliebten gebrannten Mandeln vom Weihnachtsmarkt in Zimt und Zucker gewälzt:

Gebrannte Walnüsse selber machen Rezept Sophisticated Sisters gesund vegan Weihnachten

Gebrannte Walnüsse selber machen: Das Rezept

Zutaten:

200 g Bio-Walnüsse, ohne Schale

150 g Birkenzucker
Hinweis: Bitte Birkenzucker unerreichbar für Haustiere aufbewahren!

1/2 TL Zimt

1 TL Bourbon Vanillezucker

80 ml Wasser

Gebrannte Walnüsse selber machen Rezept Sophisticated Sisters gesund vegan Weihnachten

Zubereitung:

Am Anfang ein Backblech mit Backpapier vorbereiten. Die Walnüsse in einer Pfanne bei mäßiger Hitze kurz ohne Öl anrösten, damit sie ihr Aroma entfalten. Herausnehmen und die Pfanne von den Walnussresten befreien. Weiter geht es mit Zucker, Zimt, Vanillezucker und Wasser. Alle 4 Zutaten in die Pfanne geben und dann bei hoher Stufe aufkochen lassen. Wenn es aufkocht, die Walnüsse hinzugeben und unter ständigem Rühren für 10 Minuten vermengen. Nach etwa dieser Zeit karamellisiert der Zucker und es bildet sich eine knusprige Kruste um die Walnüsse herum. Auf das vorbereitete Backblech geben und schließlich gut auskühlen lassen. Die karamellisierten Walnüsse eignen sich in einer hübschen Schachtel auch super als kleine Aufmerksamkeit für einen lieben Menschen!

Gebrannte Walnüsse selber machen Rezept Sophisticated Sisters gesund vegan Weihnachten

Gebrannte Walnüsse selber machen Rezept Sophisticated Sisters gesund vegan Weihnachten

Kommentar verfassen

  • Yummy, yummy, yummy! Ich habe hier noch so einige Walnüsse aus dem Garten meiner Großeltern herumliegen, die noch geknackt werden möchten. Ich finde, gebrannte Walnüsse schmecken auch noch ein bisschen besser als die Weihnachtsmarktdauerbrenner aka Mandeln. Na da weiß ich doch, was ich am Wochenende machen werde.
    Liebe Grüße
    Chrissie