MIT OLYMPUS BERLIN ERLEBEN: MEINE INSIDERTIPPS

Als Bloggerin wird man bekanntlich immer wieder ‚mal zu Events eingeladen, auf denen neue Produkte vorgestellt werden oder es einfach um die Vernetzung untereinander geht. Die meisten Events sind mir jedoch zu oberflächlich, häufig fühle ich mich nicht wohl, oft entsprechen die vorgestellten Produkte auch einfach nicht meiner Philosophie – das sind die Gründe, warum man mich auch nur sehr selten auf einem Bloggerevent antrifft. Es gibt aber auch Einladungen, über die ich mich besonders freue: So etwa, wenn mein liebster Kamerahersteller, Olympus, zu einem mehrtägigen Event nach Berlin lädt – um die neue Olympus OM-D EM10 Mark III vorzustellen.* Im Zuge dessen durfte ich auch Berlin erleben: In diesem Beitrag möchte ich euch 5 Insidertipps geben, die man sich während eines Berlintrips definitiv auf die Aktivitätenliste schreiben sollte!

1. Jackie O: Kleine Oase an der Rummelsburger Bucht

Fernab von den Touristenmassen der Innenstadt findet sich direkt an der Spree wahrlich eine versteckte Oase: Das Jackie O. Ein echter Geheimtipp – vor allem im Sommer – der ohne Werbung und ohne großes Tamtam auskommt. Hier finden Grillpartys und Konzerte statt, es gibt gute Drinks, eine total entspannte Atmosphäre und einen Boots- und SUP-Verleih. Um das Gefühl „unter sich zu sein“ beizubehalten, wird für Veranstaltungen, die hier stattfinden gar nicht groß die Werbetrommel gerührt. Ganz besonders empfehlenswert ist die Anreise zu der naturbelassenen Bucht per Boot – was mich auch schon zu meinem nächsten Insidertipp für Berlin führt.

berlin erleben jackie o rummelsburger bucht lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben jackie o rummelsburger bucht lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben jackie o rummelsburger bucht lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben jackie o rummelsburger bucht lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben jackie o rummelsburger bucht lifestyle blog sophisticated sisters

2. Bootsfahrt über die Spree – Berlin erleben aus einem neuen Blickwinkel

Als Tourist in einer großen fremden Stadt erkundet man viel zu häufig nur die klassischen Sehenswürdigkeiten, die in den gängigen Reiseführern aufgeführt sind. Hier empfiehlt es sich, auch ‚mal die Menschen vor Ort zu fragen – Einheimische kennen nämlich oft tolle und unkonventionelle Wege, die eigene Stadt zu erleben – so wie ich z.B. solche Wege für Wien in meinem „Wien anders erleben: 3 unkonventionelle Arten“-Guide aufgeführt habe.

Wer Berlin auf etwas andere Art und Weise erleben möchte, dem sei eine Schiff- oder Bootstour über die Spree an’s Herz gelegt: Die Spreefahrt zeigt dabei nicht nur die Sehenswürdigkeiten in Berlins Regierungsviertel und der historischen Mitte, sondern beispielsweise auch die East Side Gallery und die Brückenbögen der Oberbaumbrücke östlich des Zentrums. Auch bei Sonnenuntergang begeisterte mich Berlin vom Wasser aus betrachtet sehr – so macht Berlin erleben erst so richtig Spaß!

berlin erleben jackie o rummelsburger bucht lifestyle blog sophisticated sisters bootsfahrt über die spree

berlin erleben jackie o rummelsburger bucht lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben jackie o rummelsburger bucht lifestyle blog sophisticated sisters

3. Picknicken am Tempelhofer Feld

Seit 2010 ist Berlin um eine Grünoase reicher: Ein ehemaliger Flugplatz, das Tempelhofer Feld, fungiert nun auf mehr als 300 Hektar als Freizeitpark für alle möglichen Aktivitäten, wie Skaten, Spazieren, Gärtnern, Picknicken, Vogelbeobachten, Kite-Surfen und Vielem mehr.

Nach einer anstrengenden Sightseeing-Tour oder einem ausgiebigen Spaziergang bieten sich die riesigen Grünflächen auch zum entspannten Picknicken an: Beim Standort des Picnic Berlin kann man sich gegen Entgelt einen Picknick-Korb, der mit allen benötigten Utensilien (wie Porzellantellern, Besteck, Gläsern, einer Zeitung & Picknickdecke sowie auf Wunsch mit einer Freizeitaktivität) ausgestattet ist, ausleihen. Auch kulinarisch lassen die Körbe keine Wünsche offen: Sommerliche Salate, Obst, Brezeln, Brot, Buttervariationen, Nachspeisen und Getränke warten im Picnic Berlin darauf, in entspannter Atmosphäre am Tempelhofer Feld genossen zu werden.

berlin erleben picknick am tempelhofer feld lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben jackie o rummelsburger bucht lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben jackie o rummelsburger bucht lifestyle blog sophisticated sisters

4. Sightseeing in einem kultigen Bulli

Sich entspannt in originalen Federkern-Sitzen liebevoll restaurierter VW Bullis zurücklehnen und das Flair der 70er Jahre genießen, während ein freundlicher Reiseführer Dir die Historie Berlins näherbringt? Genau das kannst Du im Rahmen einer Tour mit Old Bulli Berlin erleben. Fernsehturm, Spree, Brandenburger Tor, Reichstag oder einer der vielen Kieze – Deutschlands Hauptstadt ist reich an Sehenswürdigkeiten und Fotomotiven.

berlin erleben lifestyle blog sophisticated sisters

5. Olympus Perspective Playground: Von 01.-24. September in Berlin

Ein weiteres Hightlight, das momentan in Berlin stattfindet, ist der Perspective Playground von Olympus, der jährlich in einer anderen Stadt gastiert. Dieses interaktive Ausstellungskonzept funktioniert nach dem Prinzip, dass eine bestimmte Anzahl an Besuchern kostenlos Zutritt in ein früheres Kraftwerk hat, wo sie sich am Eingang ein Modell der Olympuskameras ausleihen und sich dann im Playground fotografisch ausleben können. Dafür gibt es im Kraftwerk eine Vielzahl kreativer Installationen international bekannter Künstler. Ich will gar nicht zu viel verraten – fand aber die kreativen Arbeiten der Künstler sehr interessant und bestens dafür geeignet, um mit den Kameraeinstellungen herumzuexperimentieren.

berlin erleben perspective playground olympus lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben perspective playground olympus lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben perspective playground olympus lifestyle blog sophisticated sisters

Olympus OM-D EM10 Mark III: Ein erster Eindruck

Gleich vorab: Ich bin zwar eine recht passionierte Fotografin – so richtig mit der Fotografie befasst habe ich mich aber noch nicht. Ich kenne natürlich die Grundeinstellungen einer Kamera, weiß wie man ein Bokeh hinbekommt und spiele mich auch gerne mit den Einstellungen in Lightroom. Viel mehr war bisher auch nicht nötig. Daher habe ich bis vor Kurzem auch mit der Olympus PEN Systemkamera fotografiert: Mit dieser entstehen ansehnliche Fotos, ohne dass man allzu viel fotografisches Können aufweisen muss.

Mit dem neuen Modell der Olympus OM-D, die ich in Berlin zum Testen erhalten habe, macht das Fotografieren als „Laie“ aber gleich noch mehr Spaß: Die OM-D ist ebenfalls eine Systemkamera, liegt dank etwas mehr Gewicht gut in der Hand, hat einen eingebauten Blitz, einen Sucher und eine deutlich höhere Bildschirmauflösung. Im Vergleich zu anderen spiegellosen Kameras

  • ist sie sehr rauscharm bei hoher ISO-Empfindlichkeit,
  • hat die neue Olympus OM-D eine echt tolle Bildqualität,
  • hat sie einen Touchscreen, mit dem man auch schnell mal fokussieren kann,
  • überzeugt sie mit herausklappbarem Display, was vor allem für Food-Fotografie super ist,
  • können Videos in 4K aufgenommen werden,
  • hat sie eine ausgezeichnete Farbtiefe und
  • gibt es eine Vielzahl vorinstallierter Art-Filter.

Da ich die Kamera erst wenige Tage im Einsatz habe, soll das hier nur ein kleiner Erfahrungsbericht sein. Meine Eindrücke, die ich dann über einen längeren Zeitraum gesammelt haben werde, findet ihr in einem weiteren Beitrag über die Kamera, der gegen Mitte oder Ende Herbst erscheinen wird.

berlin erleben lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben jackie o rummelsburger bucht lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben lifestyle blog sophisticated sisters

berlin erleben lifestyle blog sophisticated sisters

*Anzeige: Dieser Beitrag entstand im Rahmen einer Pressereise nach Berlin mit Olympus. Die neue Olympus OM-D wurde mir zum Testen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentar verfassen