Hundefreundliche Cafés und Restaurants in Wien: Unsere Top 3

Wie die meisten meiner Leser und Leserinnen mitbekommen haben, bereichert seit etwas mehr als einem halben Jahr der freche kleine (nun ja, mittlerweile gar nicht mehr allzu kleine) Jagdhundmischling Bjarki unser Leben. Dass das Leben mit Hund nicht mit dem Leben vor dem Hund zu vergleichen ist, wird den meisten auch bewusst sein – wie funktioniert das Leben mit Hund also in alltäglichen Situationen?

Ich gehe beispielsweise gerne gut essen oder genehmige mir ein Tässchen Kaffee in einem von Wiens zahlreichen süßen Kaffeehäusern. Und da Wuffi ja ein fester Bestandteil des Lebens ist, stellt sich hier die Frage: Geht das auch mit Hund? Gleich vorab: Ja, das geht. Ziemlich unkompliziert sogar. In diesem Artikel stelle ich euch unsere Top 3 vor: Hundefreundliche Cafés und Restaurants in Wien. 

Mir wurde sage und schreibe 0,0 Mal der Eintritt mit Hund in ein Lokal in Wien verwehrt. Ja, richtig gelesen: Kein einziges Restaurant oder Café hat mich in den letzten 6 Monaten verwiesen, weil ich einen Hund dabei hatte. Mehr noch: Meistens wurde sogar ein Napf mit frischem Wasser für Bjarki gebracht oder ab und an sogar ein kleines Leckerli.

An der Hundefreundlichkeit mangelt es also nicht an Wiens Kulinarikstandorten – dafür manchmal aber leider am Preis- Leistungsverhältnis. Im heutigen Beitrag möchte ich euch die 3 besten hundefreundlichen Cafés und Restaurants vorstellen, die neben der Liebe zum Hund auch noch mit qualitativ hochwertigen Speisen und Getränken aufwarten können.

Bjarki approved: Hundefreundliche Cafés und Restaurants in Wien

Café – Restaurant – Bar: Das Ulrich – gehyped, und das zu recht

Nicht nur Blogger aus allen Ecken Wiens strömen in den 7. Wiener Gemeindebezirk, wenn es um das Thema leckeres Essen geht. Hier kann man aus einer Vielzahl hipper, innovativer Restaurants und süßer, kleiner Cafés wählen – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Besonders positiv tut sich das Café und Restaurant Ulrich hervor: Die ansprechende Location und das freundliche Servicepersonal runden das qualitativ hochwertige Speisenangebot mit köstlichen Frühstücksvariationen und täglich wechselnden Mittagsmenüs ab. Hund ist immer willkommen, gern gesehen und bekommt meist auch gleich Wasser serviert. Manche Kellner haben in einer freien Minute sogar Kapazität für ein paar Streicheleinheiten.

Die Gegend rund um das Café & Restaurant Ulrich lädt nach Speis und Trank zum Flanieren ein: Der Spittelberg ist nämlich bekannt für süße kleine Shops aller Art.

Ulrich Café: Hundefreundliche Cafés und Restaurants in Wien
Foto-Credit: www.wien.info

Ulrich . Café – Restaurant – Bar
St. Ulrichsplatz 1
1070 Wien
Tel.: +43 1 961 27 82

Das Waldemar: Nicht besonders zentral, dafür umso besseres Frühstück

Auch wenn der 13. Bezirk nicht gerade für hippe Lokale bekannt ist, hat er mit der Waldemar Tagesbar nahe des Tiergartens Schönbrunn für uns genau in’s Schwarze getroffen. Wer nicht so nah wie wir am Waldemar wohnt, der kann am Wochenende erst ‚mal gemütlich ausschlafen und sich dann gemächlich auf den Weg machen: Das fantastische Frühstücksangebot wird nämlich täglich bis 15:00 Uhr reserviert.

Zudem gibt es eine tolle Auswahl an Kaffeevariationen, Kaltgetränken und sogar hausgemachten Limos sowie verschiedenste frische Smoothies. Das Waldemar besticht auch durch die für den 13. Bezirk ungewohnt hippe Einrichtung und das durchwegs freundliche und hilfsbereite Personal. Die verwendeten Produkte und die daraus kreierten Speisen sind immer frisch und von guter Qualität, die Eier aus Freilandhaltung und die Milch bio.

Wasser wurde uns für den Hund bisher noch nie gebracht, aber die ein oder andere Servicekraft entzückte sich schon ‚mal über ihn und hatte ein kurzes Kopfkraulen übrig. Auch den ein oder anderen Hundekumpel haben wir im Waldemar schon gesichtet. Die Waldemar Tagesbar zählt also definitiv auch zur Kategorie „Hundefreundliche Cafés und Restaurants in Wien“.

Waldemar Tagesbar: Hundefreundliche Cafés und Restaurants in Wien
Foto-Credit: www.a-list.at

Waldemar Tagesbar
Altgasse 6
1130 Wien
Tel.: 0664 3616127

Health Kitchen: Gesunde Bio-Speisen im 7. Bezirk

Der Wiener Bezirk Neubau, besser bekannt unter 7. Bezirk, ist wie weiter oben schon erwähnt ein Hotspot wenn es um tolle Läden und hippe Lokale geht. Ein ebenfalls empfehlenswertes Restaurant dort, das auch mit einer Hundetränke aufwartet: Die Health Kitchen.

Health Kitchen ist ein Fast Food Konzept, das im Gegensatz zu McDonalds, Burger King & Co. auf frischen, kalorienarmen Endprodukten basiert. Serviert werden zum Frühstück hauptsächlich Joghurts, Müslis, Eivariationen und Früchte sowie frische Salate, Suppen, Bowls und Wraps zu Mittag und am Abend. Zusätzlich gibt es auch eine Auswahl an kleinen Snacks für Zwischendurch (z.B. Edamame). Bjarki wurde auch in der Health Kitchen immer gern gesehen – alle Kriterien um in unsere Top 3: Hundefreundliche Cafés und Restaurants in Wien aufgenommen zu werden, sind also erfüllt.

Health Kitchen: Hundefreundliche Cafés und Restaurants in WienFoto-Credit: www.myhealthkitchen.com

Health Kitchen
Zollergasse 14
1070 Wien
Tel.: 0664 178 55 02

Kommentar verfassen